Entdecken Sie unsere Regionen

Alltag vor historischer Kulisse

Gent bietet eine einmalige Kombination aus ruhmreicher Vergangenheit und lebendiger Gegenwart und lädt Sie ein, die vielen Monumente und Museen zu entdecken. Hier schlägt das junge Herz einer pulsierenden Stadt voller Kultur, Kunst, Veranstaltungen und, mindestens ebenso wichtig, unzähliger Cafés und origineller Restaurants.

Spitzenattraktionen

Gravensteen

  • Imposante Burg, erbaut von Philipp von Elsass im Jahre 1180.
  • Oben auf dem Donjon zwischen den Zinnen haben Sie eine schöne Aussicht auf die Stadt.
  • Mit einem Movieguide, einem einzigartigen interaktiven computergesteuerten Stadtführer, wird die alte Geschichte zum Leben erweckt.

> Besuchen Sie Gravensteen

Die Anbetung des Lamms

Die Anbetung des Lamms

  • Einmaliges Altarbild, gemalt von den Brüdern Van Eyk, Meistern der altniederländischen Malerei, im Jahre 1432.
  • Das Lamm Gottes hängt schon mehr als ein halbes Jahrhundert in der St.-Bavo-Kathedrale (Sint-Baafskathedraal).
  • Noch immer mit einer Reproduktion des 1934 gestohlenen Tafelbilds der ‘Gerechten Richter’.

>Besuchen Sie die St.-Bavo-Kathedrale

Graslei

Gras- en Korenlei

  • Den Einwohnern Gents zufolge ist dies der schönste Flecken der Stadt.
  • Mittelalterlicher Hafen mit einer einzigartigen Reihe historischer Gebäude.
  • Einige wichtige historische Häuser: das Korenmetershuis (Kornmesserhaus), das Gildehuis van de Vrije Schippers (Zunfthaus der Freien Schiffer), der Spijker usw.
  • Jedes Haus an der Graslei hat eine eigene Geschichte.
  • Am anderen Ufer liegt die Korenlei.

>Erkunden Sie die Gras- en Korenlei